Löhne und Gehälter

„Lästige Pflichten nehmen wir Ihnen ab“

Lohnbuchhaltung – eine schwierige Materie und ein großer Risikofaktor für jeden Unternehmer. Viele Gesetzesänderungen treten kurzfristig in Kraft, teil­weise sogar rückwirkend, was nicht nur personelle Probleme, sondern auch nicht zu unterschätzende Haftungsrisiken aufwerfen kann. Um diese Hürde zu meistern, brauchen Sie gute Organisation, eine fristgerechte Abwicklung und voraus­schauende Beratung. Das Ziel dabei: Lohnnebenkosten senken und mehr Netto auf die Hand Ihrer Arbeitnehmer.

In unseren Steuertipps haben wir hierzu zahlreiche Informationen bereitgestellt und wertvolle Tipps erarbeitet. Wie die Arbeitsaufteilung zwischen Ihnen und uns aussehen kann, vereinbaren wir individuell mit Ihnen, z.B. Vorerfassung im Unternehmen online oder die in bestimmten Branchen notwendige Sofortmeldung ihrer neuen Arbeitnehmer.

Wir möchten Ihnen hierbei nicht nur lästige Pflichten abnehmen, sondern Sie auch vor unangenehmen Überraschungen wie Nachzahlungen bei Lohnsteuer- und Sozialversicherungsprüfungen weitgehend schützen. Selbstverständlich gehört zu unserem Aufgabenbereich Lohnabrechnung auch die Betreuung bei Prüfungen durch die Finanzbehörden oder Sozialversicherungsträger.

Bei der Lohnabrechnung sind laufend Änderungen zu beachten. Wir arbeiten mit Datev-Anwendungen, so können Arbeitgeber sicher sein, dass immer die aktuellen gesetzlichen Vorgaben berücksichtigt werden.

Um neue Beitragssätze, Pauschalen oder Freibeträge brauchen Sie sich nicht mehr zu kümmern. Damit Sie immer auf dem aktuellen Stand sind, informieren wir Sie zwar regelmäßig über aktuelle Änderungen, um die Umsetzung aber kümmern wir uns: Bis auf eine Unterschrift zur Auszahlung bzw. Freigabe der Lohnzahlung nehmen wir Ihnen alles ab. Zusätzlich beraten wir Sie, wie Sie etwa mit steuerfreien Zuschlägen oder Pauschalen in Ihrem Unternehmen Personalkosten sparen können.

„Umfassend, klar verständlich, ergebnisorientiert.“

Mandant aus dem Bereich Architektur